LKW Unfall

Datum: 8. August 2016 um 11:45
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: L641
Einsatzleiter: HBI d. F. Franz Jandl
Mannschaftsstärke: 14 Mann
Fahrzeuge: LFB-A, MTF-A, TLF-A 4000


Einsatzbericht:

Ein mit Erdebeladener Sattelzug, kippte am Montag den 08.08.2016 gegen 11. 45 Uhr im Gemeindegebiet von St Stefan ob Stainz im Kreuzungsbereich der Landesstraße L641 und L667 um.

Die laut Alarmplan alarmierten Feuerwehren St. Stefan, Rossegg u. Stainz sicherten die Unfallstelle ab und sperrten die Straßen.

Ein in der nähe wohnhafter Baggerunternehmer wurde beauftragt die Erde die sich noch zum grossteil in der Mulde des Sattelfahrzeuges befand zu beseitigen.

Danach wurde der gesamte Sattelzug mit den Seilwinden des LFAB-A St. Stefan,
RLF-A 2000 Stainz u. LKW-A KRAN Stainz wieder auf die Räder gestellt und vom Eigentümer des Sattelzuges abgeschleppt.
Anschließend sind noch die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden u. entsorgt worden.

Der Lenker des Sattelfahrzeuges wurde bei diesem Unfall verletzt und durch einem Rettungswagen des Grünen Kreuzes ins nächste Krankenhaus gebracht.